Osteopathiepraxis Ahnatal-Kammerberg

Antje Recknagel D.O. M.R.O.

Leipziger Str. 10 – 34292 Ahnatal – T. 05609 8043-30 – F. 05609 8043-29

Die Behandlung von Säuglingen und Kindern

Foto "Für viele Säuglinge ist die Geburt das erste größere Trauma. Der Körper des Kindes wird während der Entbindung stark komprimiert. Nach einer sanften Geburt, wenn das Baby seinen ersten kräftigen Atemzug nimmt, wird der Körper wieder entfaltet. Unglücklicherweise geschieht dieser Prozess bei vielen Geburten nicht vollständig, und der Körper weitet sich nie ganz, was ihn für eine Symmetriestörung und Ungleichgewicht auf jeder Ebene anfällig machen kann." (Fulford, Touch of Life)

Dr. Sutherland schreibt zu diesem Thema: „Es ist äußerst interessant, darüber nachzudenken, was hier arbeitet, um eine solche Veränderung zu bewerkstelligen. Schreien und Saugen des Säuglings haben auf verschiedenartige Weise die Funktion, die Knochen und Knochenteile wieder in die richtige Positon zu bringen. Zudem unterstützt die regelmäßige Atemtätigkeit die Bewegung der zerebrospinalen Flüssigkeit. Das hydraulische Liften, welches die Fluktuation der zerebrospinalen Flüssigkeit dem Kopf des Kindes von innen gibt, ist ebenso sanft wie kräftig. Ihre Arbeit wird durch das Schreien des Säuglings verstärkt. Die Probleme, die durch diese natürlichen Vorgänge verhindert werden, können nur dann verstanden werden, wenn bestimmte Umstände deren Wirksamkeit einschränken.“ (W. G. Sutherland, Unterweisungen)
Anmeldung
Foto
"Achtsamkeit strebt nichts an. Sie sieht einfach, was bereits da ist."

Mahathera Gunarantano